#weelovelausitz

26.06.2019 Markteinführung von wee in Weißwasser/Lausitz und Digitalisierung der weeEisArena

Lesen Sie hier die Medieninformation mit allen Fakten zu diesem Projekt.

Auch Stadionwelt berichtete hierzu:

„Ähnlich wie aktuell in der Schweizer Romandie mit dem Erstligisten FC Sion als Stadionprojekt, im Isarwinkel an der Grenze zu Österreich mit der Kreisstadt Bad Tölz und der jüngst vollumfänglich digitalisierten weeArena oder wie in der bayrischen Landeshauptstadt München, wo sich bereits über 4.000 stationäre Einzelhändler „wee“ angeschlossen haben, werden Stadt, Einzelhandel, DEL2-Club Lausitzer Füchse und ausgewählte Tourismusmagneten vom Engagement der Schweizer profitieren.“