UNTERNEHMEN

Wer sind wir? Was tun wir? Wir machen Kunden zu Fans!

Am 13. April haben wir unser Projekt, unsere neue Division weeSports & Entertainment der internen Community in München vor 800 begeisterten Gästen vorgestellt. Sechs spannende Stunden, zusammengefasst in sechs Minuten Faszination pur… Kernbotschaften, Inhalte, Emotion: in deutscher (links) und englischer (rechts) Sprache.

Am 13. April haben wir unser Projekt, unsere neue Division weeSports & Entertainment der internen Community in München vor 800 begeisterten Gästen vorgestellt. Sechs spannende Stunden, zusammengefasst in sechs Minuten Faszination pur… Kernbotschaften, Inhalte, Emotion: in deutscher (oben) und englischer (unten) Sprache.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Jüngstes „wee“-Baby mit 1.000 Jahren Lebenserfahrung

Die weeSports & Entertainment ist die jüngste Division im Unternehmensverbund von „wee“.
Bereits mittelfristig wird aus diesem einzigartigen Projekt eine transnational operierende
Gesellschaft erwachsen, die teils über Jahrzehnte gewachsene Kompetenzen eines Teams von
gut 100 ausgewiesenen Experten in den Feldern Digitalisierung, Mobile Payment, ECommerce,
Einzelhandel, Sport- und Entertainment-Marketing, Sponsoring, Vertrieb, als
Marke vereint.

Mit Innovationen und 100 % Entrepreneurship die Welt verbessern

weeSports & Entertainment kapitalisiert und multipliziert weltweit alleinstehend die erfolgreiche Vision von Unternehmer Cengiz Ehliz, die aktuell – beispielsweise in der Metropolregion München oder im Oberland mit dem Leuchtturm weeArena Bad Tölz – zielgerichtet umgesetzt wird. Wesentlicher strategischer Baustein bei der
marktdurchdringenden Weiterentwicklung von „wee“, dem innovativen Cashback- und Mobile Payment-System, ist die Integration von erfolgreich bewiesenem Know-How als Katalysator für das Projekt von Unternehmer Oliver Kaiser, der im internationalen Sport-Business seit Jahren einen klangvollen Namen hat.

Synergien schaffen, effektiv integrieren, global glänzende Marke positionieren

Mit Innovationen in den Feldern Messbarkeit von Sponsoring und Werbeverhalten von Sponsoren hat Sport-Marktexperte Kaiser kontinuierlich Meilensteine gesetzt und Mechanismen dieser kontinuierlich boomenden Branche verändert, globale Trends initiiert…
Heute ist er Präsident der FASPO (Fachverband für Sponsoring und Sonderwerbeformen) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gleichermaßen war er Mitinitiator und  Co-Leader der Subworking-Group „Sport Sponsorship and Sport-Related Hospitality“ des UN Global Compact der Vereinten Nationen in New York. Beide Unternehmer matchen nun ihre Kompetenzen, Netzwerke, Human Resources unter dem Dach der weeSports & Entertainment.

Emotional Brand Building von „wee“

Das Cashback- und Mobile Payment-System „wee“ in die globalen Giga-Märkte Sport und Entertainment zu führen, dabei für den Einzelhandel, die Konsumenten und die weltweiten Communitys von Sport und Entertainment emotional aufzuladen, ist das erklärte Ziel der neuen Unternehmung.

Im Fokus: Loyalty, Megatrends und Manpower voller Leidenschaft

Tausende an Stadien, Hallen, Konzert-/Eventveranstalter, Profi-Sportclubs und Millionen an Amateurvereinen, Sponsoren, Medien, Gäste, Kunden stehen weltweit für 5 Milliarden Fans – der Großteil unserer modernen Gesellschaft ist insofern unsere globale Zielgruppe. Wir vernetzen einzigartig die Alleinstellung der weeArena als offenes Stadion-Bezahlsystem mit durchgehender Digitalisierung, dem digital sichtbaren stationären Einzelhandel, der sich dem Cashback- und Mobile Payment-System „wee“ anschließt und den Konsumenten, die signifikante Rabatte beim Einkaufen mit der weeCard und der weeApp bei diesem Einzelhandel oder beim Shopping in mehr als 1.400 Onlineshops unter wee.com erzielen. Hier profitieren wir auch von „Loyalty-Papst“ Jan Boluminski, Mitbegründer von Payback, der mit seinem Envolved-Team bereits seit einem Jahr für uns beim punktgenauen Ausbau des „wee“-Marktplatzes, online und beim stationären Handel, aktiv ist.

Erschließung von 50 Metropolregionen in fünf Jahren

Nur in Europa wollen wir mittelfristig 200.000 stationäre Einzelhändler 5.000.000 Kunden und Fans, 50 weeArenen für uns neu gewinnen und anschließen. Dabei werden wir eine Art Franchise-Modell implementieren, in das unsere externen Vertriebe, jeder einzelne Investor, aktiv mit eingebunden ist. Der Kapitalgeber entscheidet, in welche digitalisierte Metropole, Region oder weeArena er investieren möchte. Und: Natürlich profitiert er mit seinem ganz persönlichen Return on Invest – in mehrfacher Hinsicht. Direkt!

360-Grad-Bindung unserer Zielgruppe für die Ewigkeit

Kunden muss man ködern – Fans sind bereits loyal. Getreu dieser Botschaft und Erkenntnis betreiben wir unser Business dort wo die Zielgruppe ist, online und offline. weeSports & Entertainment bietet hierfür individualisierte Angebote, maßgeschneiderte Fan-Kampagnen, Emotionale Incentivierung, Always-On-Communication – rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr.